Charlie Watts

Charlie Watts

Seit mehr als vier Jahrzehnten ist Charlie Watts eine der prominentesten Persönlichkeiten der Rock- und Pop-Szene. Er ist als langjähriger Schlagzeuger der Rolling Stones bekannt, denen er 1963 beitrat. Während die anderen Mitglieder der Band jedoch ihr Image als die bösen Jungs des Rock’n’Roll pflegten, war Watts eher ruhig, heiratete und gründete eine Familie.

Bereits im Alter von zehn Jahren hatte Watts die Jazzmusik entdeckt. Seine frühen Einflüsse kamen von Miles Davis, Thelonious Monk und Charlie Parker. Er war von ihrer Musik so begeistert, dass er begann, das Schlagzeugspielen zu lernen. Seine erste Trommel bastelte er aus einem alten Banjo, denn er wuchs als Sohn eines Lastwagenfahrers in Wembley bei London auf und seine Familie war nicht dazu in der Lage, ihm ein Schlagzeug zu besorgen. Zu dieser Zeit war die Musik jedoch noch ein zweitrangiges Interesse für

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.